Arbeitsgemeinschaft Computeralgebra

Seit dem Wintersemester 2007/08 veranstalte ich gemeinsam mit meinem Kollegen Wolfram Koepf sowie den Herren Eckhard Müller und Manfred Schaumburg von der Lichtenberg-Schule regelmäßig eine

Arbeitsgemeinschaft Computeralgebra

für mathematisch interessierte Oberstufenschüler Kasseler Gymnasien. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist einerseits, eine Möglichkeit zu bieten, zum "Reinschnuppern" in die Mathematikausbildung an der Universität, die sich doch in vielen Punkten vom Schulunterricht unterscheidet. Andererseits wird auch eine Einführung in das praktische Arbeiten mit Computeralgebrasystemen und deren Programmierung gegeben (vorherige Programmiererfahrung wird dabei nicht voraus gesetzt). Daher findet die Arbeitsgemeinschaft im Computerlabor des Instituts für Mathematik (AVZ, Heinrich-Plett-Straße 40) statt.

Die Teilnehmer können (nach einer mündlichen Prüfung am Semesterende) im Rahmen eines Frühstudiums bereits erste Credits erwerben, der bei einem späteren Bachelorstudium Mathematik anerkannt werden. Die Anmeldung erfolgt über die Schule bzw. Herrn Schaumburg oder Herrn Müller bei mir.

Die Arbeitsgemeinschaft wird jedes Wintersemester angeboten; bei entsprechender Nachfrage gibt es im Sommersemester eine Fortsetzung. Schwerpunkt ist entweder die Zahlentheorie (modulare Arithmetik) sowie deren paktische Anwendung in Kodierungstheorie und Kryptographie oder die mathematische Modellierung mit Differentialgleichungen mit einer Einführung in die numerischen und graphischen Möglichkeiten moderner Computeralgebrasysteme.

Weitere Informationen:

Pressespiegel: Bisherige Arbeitsgemeinschaften:
Presseerklärung der Universität vom 28.01.2008 Wintersemester 2007/08 (17 Teilnehmer)
Publik Januar 2008 Sommersemester 2008 (8 Teilnehmer)
Uniseite der HNA vom 26.05.2008 Wintersemester 2008/09 (17 Teilnehmer)
Prisma Mai 2008 Wintersemester 2009/10 (12 Teilnehmer)
Uniseite der HNA vom 15.12.2008 Wintersemester 2010/11 (25 Teilnehmer)
Schulseite der HNA vom 24.03.2011 Wintersemester 2011/12 (20 Teilnehmer)
Wintersemester 2012/13 (30 Teilnehmer)
Wintersemester 2013/14 (30 Teilnehmer)
Wintersemester 2014/15 (21 Teilnehmer)
Wintersemester 2015/16 (22 Teilnehmer)
Wintersemester 2016/17 (?? Teilnehmer)
Home, Last update: Fri 12. Aug 13:39:13 CEST 2016